Milchbetrieb in Ontario erfolgreich mit BouMatic® SmartDairy® Activity System

23rd February 2012 - Kategorie: Neues bei BouMatic, Pressemitteilungen

Hochmodernen Kuhaktivitäts-Erkennungssystem SmartDairy® Activity

 

MADISON, Wisconsin – BouMatic®, weltweit aktiver Hersteller von Anlagen und Chemikalien für die Milchwirtschaft, berichtet von rasch verbesserten Reproduktionserfolgsraten in Milchbetrieben in aller Welt, die dem hochmodernen Kuhaktivitäts-Erkennungssystem SmartDairy® Activity zu verdanken sind.

„SmartDairy Activity arbeitet mit der elektronischen Bewegungserkennungstechnologie HeatSeeker™ II und ist ein robustes, problemlos nachrüstbares Modul für existierende SmartDairy Management Systeme“, erklärt Parimal Rajkondawar, Brand Manager bei BouMatic.

„SmartDairy Activity lässt sich in jedem Milchbetrieb einsetzen und nutzt die neueste, auf ISO-Protokollen basierende Funkinformationstechnologie in der Milchindustrie“, so Rajkondawar. Und er fügt hinzu: „Die positiven Reaktionen der Kunden bestätigen unsere Erwartungen an dieses wichtige SmartDairy Modul.“

„Vom Inhaber eines großen Milchbetriebs in Ontario, Kanada haben wir Folgendes gehört“, berichtet Rajkondawar.

„Wir wollten ein komplettes Herdenmanagementsystem mit Tiererkennung im Melkstand (ID), automatischer Sortierung und Aktivitätsüberwachung und BouMatics SmartDairy-Modul Activity wird diesen Anforderungen gerecht“, so Cees Haanstra, Inhaber von Greiden Farms, einem Betrieb mit über 600 Milchkühen in der Nähe von St. Mary’s, Ontario.

„BouMatics SmartDairy Activity Modul hat nicht nur unser Reproduktionsprogramm effizienter gemacht, sondern uns auch ein komplettes Melkstandmanagementsystem mit Melkstand-ID verschafft“, führt Haanstra aus. „Mit dem zusätzlichen SmartDairy–Selektionsmodul wird das Zeitmanagement unserer Herde viel effektiver. Das System macht vieles leichter und effizienter. SmartDairy spart Zeit bei der DHI-Milcherfassung, der Gesundheitsüberwachung durch Vorselektion und der Erkennung von Tieren in verschiedenen Gruppen durch das computergestützte Herdenmanagementprogramm“, fügt Haanstra hinzu.

„Die Entscheidung für das BouMatic SmartDairy Activity Modul fiel leicht, da es eine komplette Managementfunktion bietet, im Gegensatz zu anderen Systemen auf dem Markt, die nur Aktivitätsdaten bereitstellen“, erklärt Haanstra weiter.

Der Milchbetrieb Greiden Farms nahm am OvSynch Reproduktions-Programm teil und konnte mit dem SmartDairy Activity-Modul die Nutzung der teureren und zeitraubenden OvSynch-Protokolle reduzieren. 

„Wir sparen Zeit und Geld, indem wir unter Verwendung der SmartDairy Aktivitätsdaten mehr Kühe früher besamen“, erläutert Haanstra. „Da weniger Zeit für OvSynch benötigt wird und die Kosten dank unseres SmartDairy Herdenmanagementprogramms gesenkt werden, stellen wir im ganzen Betrieb positive Effekte fest. Anderen Milchbetrieben können wir BouMatics SmartDairy Management Systeme nur empfehlen“, fügt er hinzu.

Folgen Sie BouMatic

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • LinkedIn
Dairy Supplies & Services Catalog
Dealer Portal