AIR-STAR VAKUUMPUMPEN

BouMatic Air-Star-Vakuumpumpen

ölfreier Betrieb

sauber und umweltfreundlich

  • Verbrauchsgünstig - Mit der Air-Star-Vakuumpumpe gibt es keine Ausgaben für Schmiermittel mehr
  • Langlebigkeit der Pumpe - Getriebe und Lager werden im Ölbad geschmiert; die Rotoren berühren sich nie
  • Keine Umweltverschmutzung - keine Altöllast
  • Wartungsarm - Die Air-Star-Pumpe wird aus hochwertigen Bauteilen gefertigt (die Lager haben eine Betriebsstundenerwartung von mehr als 100 000)
  • Hochleistung - Hohes und stabiles Vakuum pro kW Leistung
  • Zuverlässigkeit - Hergestellt für das Leben

Air-Star-Vakuumpumpen werden spezifisch nach den Vorgaben und Toleranzen von BouMatic gefertigt, damit Sie für das investierte Geld als Rendite eine Pumpe mit höchster Kapazität bekommen.

  • Präzise nach dem BouMatic-
  • Pflichtenheft für Hochleistung gefertigt
  • Rotoren aus Gusseisen genau nach dem technisch festgelegten Profil gearbeitet und auf Stahlwellen fest angebracht
  • Stehender Stützrahmen höchst robust und komplett verschweißt
  • Rotoren arbeiten dank dynamischer Auswuchtung in jeder Arbeitsposition vibrationsfrei
  • Wartung einfacher dank Pumpenposition in Hüfthöhe
  • An den Innenseiten feingeschliffene Stirnplatten genau nach Betriebstoleranzen gefertigt
  • Lageraufnahmen direkt in die Stirnplatten gearbeitet, damit präzise Position der Lager sicher gestellt ist
  • Pumpenkörper mit Versteifungsrippen, dadurch kein Risiko von Verformungen; saug- und druckseitiger Stutzen integraler Bestandteil des Pumpenkörpers
  • Ausschließlich reibungsfreie Lager verwendet; kleinere Pumpen sind mit einreihigem Kugellager ausgerüstet, größere haben doppelreihige Kugellager oder Rollenlager zum Ausgleich der Schwungübertragung
  • Synchronisationsgetriebe aus gehärteter Stahllegierung
  • Offene Konstruktion sichert bessere Kühlung
  • Schauglas für den Ölstand
  • Synchronisationsgetriebe und Lager im Ölbad geschmiert in einem öldichten Gehäuse
  • Getriebelager werden über Schmiernippel abgeschmiert
  • Dichtlippen verhindert, dass Öl und Schmierfett in die Wälzkolbenkammer Gelangen
  1. Die Wälzkoben werden aus Gusseisenstücken gefertigt, direkt auf die Stahlwelle gesetzt und dann ausgewuchtet, damit jede Vibration ausgeschlossen ist.
  2. Die Stirnplatten sind aus Gusseisen gearbeitet und mit höchster Präzision feingeschliffen. Die Lageraufnahmen sind unmittelbar in die Stirnplatten hineingearbeitet.
  3. Auch der Pumpenkörper ist aus Gusseisen gefertigt. Versteifungsrippen sorgen dafür, dass das Verformungsrisiko gleich null ist. Die Abschmieröffnungen sind integraler Bestandteil des Pumpenkörpers.
  4. Sie hat reibungsfreie Kugellager, große Pumpenmodelle haben dabei doppelreihige Kugellager, die auch größten Lasten standhalten, oder Rollenlager zum Ausgleich der Schwungübertragung.
  5. Getriebe aus gehärtetem Stahl; größere werden auf abnehmbare Naben gesetzt, während kleinere direkt auf der Welle montiert sind.
  6. Schmierung: Getriebe dauerhaft im Ölbad geschmiert, in einem öldichten Gehäuse; jedes Lager hat seinen eigenen Schmiernippel.

Air-Star-Vakuumpumpen

  1. lassen sich mit einem zweiten Schalldämpfer ausrüsten, um den Geräuschpegel weiter zu senken.
  2. haben ein leicht zugängliches Getriebe.
  3. haben leicht zugängliche Lager; alle 4500 Stunden muss ein Ölwechsel durchgeführt werden (bei synthetischem Öl).
  4. Treibriemen und Riemenscheiben werden durch ein Schutzblech komplett abgedeckt.
  5. Mit dem Motortisch lässt sich die Riemenspannung optimal einstellen.
  6. Die Stützfüße des Rahmens sind höhenverstellbar und erleichtern so die waagerechte Ausrichtung der Vakuumgruppe.
Modell
Luftfluss bei 50 kPa, in l/min
Pumpendrehzahl, in U/min
Motorleistung, in kW
BVP 100 1200 3090     4
BVP 140 1050 2015 4
BVP 140+ 1800 2800 5.5
BVP 200 1550   1430    5.5
BVP 200+ 2600     1930   7.5
BVP 400    3900      1990 11
BVP 400+ 5300 2390   15

 

Mehr Informationen zu diesem Produkt